Ihr Exposé wurde heruntergeladen

Sie finden Ihr Exposé im Download Ordner Ihres Endgeräts.
VERMIETETE ALTBAUWOHNUNG IN BEGEHRTER LAGE
Kaufpreis 179.000 €
Über die Immobilie

360° Tour

Hinweis: 360° Tour ist nur auf Desktop-Geräten verfügbar

Mehr Informationen?

Dann loggen Sie sich ein.

Exposé
Lage Bilder
Grundriss
Daten
https://www.timum.de//11687@@onofficeEstate/embedded_map

VERMIETETE ALTBAUWOHNUNG IN BEGEHRTER LAGE

Wohnung in 10249 Berlin

Baujahr1905
Wohnfläche39 m²
Zimmer1.50
Badezimmer1.00

Bitte beachten Sie, dass die Bilder eine baugleiche Wohnung im ersten Obergeschoss zeigen. Die Wohnung, deren Bilder Sie sehen, ist stark sanierungsbedürftig. Die Wohnung, für die Sie anfragen, befindet sich in einem gepflegten Zustand.

Die 1,5 Zimmer-Wohnung liegt im ruhigen Quergebäude eines gepflegten Altbaus. Über den herrschaftlichen Hausflur des Vorderhauses und den schön gestalteten Hof gelangen Sie zum Quergebäude. Dort liegt die Wohnung im dritten Obergeschoss, einen Aufzug gibt es nicht.

Noch vor dem Betreten der Wohnung fällt ein erstes Highlight ins Auge, die wunderschönen Wohnungstüren aus naturbelassenem Holz. In der Wohnung angekommen stehen Sie zunächst im Wohnungsflur, von dem alle Räume separat abgehen.

Alle Fenstern zeigen zu einer attraktiven Grünfläche, die zum dahinterliegenden Grundstück gehört. Verkehrslärm ist auch bei geöffneten Fenstern nicht zu vernehmen. Die Wohnung ist umrahmt von Höfen.

Der erste Raum, der sich ausgehend vom Flur erschließt, ist das halbe Zimmer. Es kann Schlafzimmer oder Arbeitsraum dienen. Durch ein großflächiges Fenster gelangt viel Licht in den Raum. Eine Wandseite wurde mit Holz vertäfelt. Der zweite Raum, der sich ausgehend vom Flur erschließt, ist das innenliegende Duschbad. Der Raum ist praktisch geschnitten und bietet ausreichend Platz, für Waschbecken, Duschkabine und WC.

Als Letztes gelangen Sie über das Kopfende des Wohnungsflures ins Wohnzimmer mit offen angebundener Küche. Das Wohnzimmer ist großzügig geschnitten. Ihm kommt zugute, dass der Schlafraum und das Duschbad relativ klein ausfallen.

Hinzu kommt die offene Küche, die den Raum zusätzlich größer erscheinen lässt. Viel Licht gelangt durch zwei große Fenster in das Wohnzimmer. Eine einfache Einbauküche ist vorhanden und gehört zur Wohnung. Die Arbeitsplatte wurde von der Mieterin ausgetauscht und wird demnach nicht mitverkauft.

Die gesamte Wohnung ist gepflegt, die Ausstattung einfach. Die sympathische Mieterin lebt seit Juni 2009 in der Wohnung und zahlt monatlich derzeit 325,52 € Kaltmiete, bzw. 513,53 € Warmmiete. Die letzte Mieterhöhung erfolgte im Juni 2019. Im April 2022 wurden die Nebenkostenvorauszahlungen erhöht. Das Hausgeld wird, mit Wirkung zum 01.01.2023, monatlich 171,12 € betragen inkl. der Zuführung zur Instandhaltungsrücklage. Davon sind 91,86 € zur Umlage auf den Mieter bestimmt.

Gerne sind wir für weitere Fragen und Informationen unter Tel.: 0176 649 72 152 erreichbar.

Alle Angaben stammen vom Eigentümer der Makler übernimmt hierfür keine Haftung.

Anfragen über die Immobilienportale werden nur mit vollständiger Adresse und Telefonnummer bearbeitet. Jeder ORANGE Immobilienagentur Kooperationspartner und somit selbständiger Immobilienmakler/in ist ein rechtlich eigenständiges Unternehmen bzw. handelt auf eigene Rechnung/Verantwortung. Aufsichtsbehörde: IHK Berlin, Fasanenstr. 85, 10623 Berlin.

Objektdaten

Objekt ID
267-KH-S
Objekttyp
Wohnung
Nutzungsart
Wohnen
Zimmer
1.50
Etagenanzahl im Haus
5.00
Etage
3
Wohnfläche ca.
39 m²
Baujahr
1905
Käuferprovision
3,57 % des Kaufpreises inkl. 19 % USt.
Kaufpreis
179.000 €

Kontaktdaten

Name
Herr Sam Sabzian
Firma
ORANGE Immobilienagentur Berlin
Adresse
Modersohnstr. 66
10245 Berlin
815313

Exposé anfordern und Kundenkonto einrichten

Exposé anfordern
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits bekannt.
Loggen Sie sich hier ein, oder vergeben Sie sich ein neues Passwort.

Exposé anfordern

Lage & Ausstattung

Lage

Die Wohnung befindet sich in einer verkehrsarmen Sackgasse im Stadtteil Friedrichshain.

Friedrichshain ist einer der bekanntesten und interessantesten Stadtteile Berlins. Schon seit Jahren erhält er seinen Ruf als Szenebezirk und bietet erlebnishungrigen Besuchern und Bewohnern viele Möglichkeiten, die Freizeit aktiv zu gestalten.

Die Gegend um den Simon-Dach-Kiez (10 Min. mit dem Fahrrad) ist lange etabliert als Ausgehviertel mit besonders hoher Attraktivität. Dabei begeistert die Lage Touristen ebenso wie Bewohner. Entsprechend vielfältig und bunt erscheint das Leben an diesem wunderschönen Standort.

An der Oberbaumbrücke, ebenfalls ca. 10 Fahrradminuten entfernt, erschließt sich die East Side Gallery, ein etwa 1300 Meter langes Teilstück der Berliner Mauer, welches von zahlreichen Künstlern bemalt wurde und zu den großen Wahrzeichen Berlins gehört.

Neben der bewegten Berliner Historie erschließt sich dort, an der Stralauer Allee, das neue Friedrichshain, mit zahlreichen Neubauten, der Mercedes-Benz-Arena, einem neuen Cineplex und der East-Side-Mall.

Sowohl das Shopping-Center, als auch das Kino sind erst zwischen 2018 und 2019 fertiggestellt worden und stehen neben zahlreichen privaten Hotel- und Wohnhausprojekten sowie dem Hochbauprojekt Amazon Tower (derzeit in Erstellung) und der Erweiterung des ohnehin hervorragenden Verkehrsnetzes rund um die Warschauer Brücke, für die rasante Entwicklung des Bezirks.

Wer dem Trubel entfliehen möchte, findet Ruhe und Erholung im nahegelegenen Volkspark Friedrichshain. Dieser liegt nur 10 Gehminuten entfernt. Neben weitläufigen Wiesen, finden Sie dort: Volleyballfelder, eine kleine Boulderanlage, einen japanischen Garten, ein Freiluftkino, eine Gaststätte mit Biergarten, Skateanlage, Sport- und Spielplätze sowie vieles mehr.

Besonders beliebt ist der Park bei Joggern und Fahrradfahrern. Auch, weil es einen für Berliner Verhältnisse hohen Hügel gibt. Die Erhöhung entstand bei der Sprengung einer Bunkeranlage durch die Alliierten nach Kriegsende. Insofern kommen auch Geschichtsinteressierte im Park auf Ihre Kosten.

Die ÖPNV-Anbindung ist ideal. Nur vier Minuten laufen Sie bis zur Haltestelle Landsberger Allee / Ecke Petersburger Straße. Dort halten die Tramlinien: 12, 50, 56, M1, M2, M4, M5, M6, M8, M10, M13 und Buslinie M8. Entsprechend schnell sind Sie in allen Teilen der Stadt. Direkte Verbindungen bestehen u.a. zur Ringbahn am S-Bahnhof Landsberger Allee (2 Tramhaltestellen, alternativ 9 Gehminuten), zum Verkehrsknotenpunkt Warschauer Straße benötigen Sie 5 Haltestellen / 13 Minuten und zum Alexander Platz gelangen Sie, ohne umzusteigen in nur ungefähr 15 Minuten. Mit dem Rad sind Sie zwei Minuten schneller.

Einen REWE-Supermarkt erreichen Sie in nur 4 Gehminuten, ein Netto-Supermarkt liegt 5 Minuten entfernt. Ein großes Krankenhaus, Bäckereien, Apotheken, Friseure und viele andere Geschäfte des täglichen Bedarfs sind fußläufig erreichbar.

Ausstattung / Energieausweis

- begehrte Wohnlage, beliebter Stadtteil

- hervorragende Infrastruktur / ÖPNV-Anbindung

- Volkspark Friedrichshain 10 Gehminuten entfernt

- Simon-Dach-Kiez 10 Fahrradminuten entfernt

- Alexander Platz 15 Minuten mit der Tram entfernt

- gepflegter Altbau in ruhiger Sackgasse

- herrschaftlicher Hausflur (Vorderhaus), gepflegter Innenhof

- Wohnung im ruhigen Quergebäude

- alle Fenster zu einer Grünfläche

- großflächige Fenster

- offener Küchenbereich

- attraktive Wohnungstüren

- praktischer Schnitt

Baujahr
1995
Heizungsart
Zentralheizung
Befeuerungsart
Gas
Wesentlicher Energieträger
Gas
Energieausweistyp
Verbrauchsausweis
Mit Warmwasser
Ja
Energieeffizienzklasse
E
Gültig bis
24. Juli 2028
0 50 100 150 200 250 300 350 400+
Endenergieverbrauch
141.40 kWh/(m²·a)